PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Neuwied/Rhein mehr verpassen.

04.03.2021 – 20:21

Polizeidirektion Neuwied/Rhein

POL-PDNR: Falschfahrer in Einbahnstraße verursacht Unfall

Neuwied (ots)

Ein 66jähriger Autofahrer aus dem Kreis Altenkirchen befuhr aus noch ungeklärten Gründen am gestrigen Nachmittag die Marktstraße in Höhe des Marktplatzes entgegen der dortigen Einbahnstraße in Richtung Kirchstraße. Ohne zu bremsen wollte er diese Kreuzung passieren. In diesem Moment fuhr eine 52jährige die Kirchstraße entlang und die beiden Fahrzeuge kollidierten. Dabei wurde der Pkw des Unfallverursachers gegen eine Laterne geschleudert, wo beide Fahrzeuge zum Stehen kamen. Der Verursacher erlitt dabei Verletzungen an der Wirbelsäule und wurde in ein Krankenhaus verbracht, während die Insassen des anderen Autos glimpflich davon kamen. Der Sachschaden wird auf etwa 22.000 EUR geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Neuwied/Rhein

Telefon: 02631-878-110
pineuwied@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neuwied/Rhein
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neuwied/Rhein