PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Lippe mehr verpassen.

24.02.2021 – 10:12

Polizei Lippe

POL-LIP: Extertal-Laßbruch. Warnung vor Hundeködern.

Lippe (ots)

Eine Anwohnerin meldete der Polizei Lippe, dass Unbekannte Täter mit Nägel gespickte Hundeköder auf ihr Grundstück in der Laßbrucher Straße geworfen haben. Derlei Köder können Tiere, die sie fressen, schwer verletzen und sogar tödlich sein. Die Polizei bittet Hundehalterinnen und Hundehalter um erhöhte Aufmerksamkeit bei Spaziergängen mit den Vierbeinern. Es ist nicht ausgeschlossen, dass auch an anderer Stelle im Umkreis Köder ausgelegt werden. Falls Sie auf gefährliche Köder stoßen, informieren Sie bitte die Polizei.

Pressekontakt:

Polizei Lippe
Pressestelle
Dr. Laura Merks
Telefon: 05231 / 609 - 5050
Fax: 05231 / 609-5095
E-Mail: Pressestelle.Lippe@polizei.nrw.de
https://lippe.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lippe
Weitere Meldungen: Polizei Lippe