Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mainz mehr verpassen.

20.01.2020 – 14:17

Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Nach Benutzung von Aufzug in Zwischenraum eingeschlossen

Mainz-Altstadt (ots)

Freitag, 17.01.2020, 21:54 Uhr

Zwei Frauen und ein Mann im Alter von 22 bis 23 Jahren betreten offensichtlich in der Bahnhofstraße durch einen Außenaufzug ein Gebäude. Als sie den Aufzug verlassen stellen sie fest, dass die Tür zum danebenliegenden Treppenhaus verschlossen ist. Als sie wieder mit dem Aufzug nach unten fahren wollen, müssen sie feststellen, dass dieser sich nicht mehr öffnen lässt. Dem Betriebsleiter einer Firma im Haus fallen die Personen auf. Er verständigt sofort die Feuerwehr und diese die Polizei. Durch die Feuerwehr konnten die drei Personen aus ihrer misslichen Lage befreit werden. Eine der Frauen muss wegen Atemproblemen durch einen ebenfalls bereits verständigten Rettungsdienst behandelt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131 65-3011 / 3012 / 3013
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz