Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße mehr verpassen.

03.07.2020 – 11:50

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

POL-PDNW: Neustadt/Wstr.: Verkehrsunfall mit vier leichtverletzten Personen

POL-PDNW: Neustadt/Wstr.: Verkehrsunfall mit vier leichtverletzten Personen
  • Bild-Infos
  • Download

Neustadt/Weinstraße (ots)

Am 03.07.2020 kam es um 07:43 Uhr zu einem Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich Branchweilerhofstraße/Hagenstraße in Neustadt. Die 20-jährige Verkehrsunfallverursacherin befuhr die Hagenstraße und wollte in die Branchweilerhofstraße einbiegen. Hierbei missachtete sie die Vorfahrt einer 32-jährigen Fahrerin, welche die Branchweilerhofstraße befuhr. Es kam zum Zusammenstoß, durch die Wucht des Aufpralls überschlug sich das Fahrzeug der 32-jährigen Fahrerin. Das Fahrzeug, welches mit der Fahrerin und drei Kinder im Alter von 1 bis 10 Jahren besetzt war, kam auf der Beifahrerseite zum Liegen. Durch die eingesetzte Polizeistreife konnte die Fahrerin aus dem stark beschädigten Fahrzeug geborgen werden. Die Kinder hatten sich bereits vor dem Eintreffen der Polizei selbständig aus dem Fahrzeugwrack gerettet. Die 32-jährige Fahrerin und die drei Kinder wurden im Anschluss durch den Rettungsdienst mit leichten Verletzungen in ein umliegendes Krankenhaus verbracht. Die Verkehrsunfallverursacherin erlitt bei dem Verkehrsunfall keine Verletzungen. Neben der Polizei waren mehrere Fahrzeuge des Rettungsdienstes und der Feuerwehr vor Ort. Es entstand ein Sachschaden in einer Gesamthöhe von etwa 4500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Neustadt/Weinstraße

Florian Jäger, Polizeikommissar

Telefon: 06321-854-0
E-Mail: pineustadt.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.neustadt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße, übermittelt durch news aktuell