PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein mehr verpassen.

29.07.2019 – 10:05

Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein

BPOLI-WEIL: 50 Tage Gefängnis für Trunkenheitsfahrt

RheinfeldenRheinfelden (ots)

Ein 51-Jähriger muss 50 Tage ins Gefängnis, da aufgrund Trunkenheit im Verkehr ein Haftbefehl gegen ihn vorlag. Durch das Bezahlen von 2.500 Euro hätte er die Haftstrafe abwenden können, dies war ihm jedoch nicht möglich. Der deutsche Staatsangehörige wurde am Sonntagabend am Übergang Rheinfelden durch eine Streife des Zoll kontrolliert. Hierbei wurde ein Vollstreckungshaftbefehl der Staatsanwaltschaft Freiburg aufgrund Trunkenheit im Verkehr festgestellt, welcher vor 3 Monaten erlassen wurde. Der Mann konnte die Hohe geforderte Geldstrafe nicht begleichen. Er wurde durch die Bundespolizei festgenommen und in die Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein
Eva Bergler
Telefon: + 49 7628 - 8059 - 102
E-Mail: bpoli.weil.oea@polizei.bund.de
http://www.polizei.bund.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein