Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Konstanz
Keine Meldung von Bundespolizeiinspektion Konstanz mehr verpassen.

23.01.2020 – 14:49

Bundespolizeiinspektion Konstanz

BPOLI-KN: Verdacht der Körperverletzung/ Beleidigung im Bf Wangen

Konstanz/ Wangen (Allgäu, Ldk. Ravensburg) (ots)

Nach bisherigen Erkenntnissen sollen gestern Mittag gegen 15:15 Uhr zwei noch unbekannte Männer im Bahnhof Wangen/ Allgäu (Ldk. Ravensburg) zunächst unbefugt Gleise überschritten haben. Ein 24-jähriger Lokführer stellte die Personen daraufhin zur Rede, woraufhin sich ein Streitgespräch entwickelte, in deren Verlauf der Lokführer auch beleidigt worden sein soll.

Einer der Männer soll dem Lokführer dann auch ins Gesicht geschlagen haben. Der Geschädigte wurde dadurch leicht verletzt. Beide Männer gingen schließlich Richtung Innenstadt flüchtig. Es wurde seitens der Bundespolizei ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Körperverletzung/ Beleidigung eingeleitet.

Hinweise nimmt die Bundespolizeiinspektion Konstanz unter der Rufnummer 07531/ 1288-0 oder der kostenfreien Hotline unter 0800 6 888 000 entgegen.

Werle

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Konstanz
Konrad-Zuse-Str. 6
78467 Konstanz
Telefon: 07531 1288 - 104 (zentral: -0)
Mobil: 0175 901 8776
Fax: 07531 1288 - 199
E-Mail: bpoli.konstanz.oea@polizei.bund.de
E-Mail: bpoli.konstanz@polizei.bund.de

Internet: www.bundespolizei.de
Internet: www.komm-zur-bundespolizei.de
Facebook: www.facebook.com/BundespolizeiKarriere
Twitter: https://twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Konstanz, übermittelt durch news aktuell