Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeiinspektion Stuttgart mehr verpassen.

28.01.2020 – 11:27

Bundespolizeiinspektion Stuttgart

BPOLI S: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft und Bundespolizeiinspektion Stuttgart: Durchsuchungen wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Landfriedensbruchs

Renningen/Leonberg (ots)

Polizeibeamte der Bundespolizeiinspektion Stuttgart haben im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens wegen des besonders schweren Falls des Landfriedensbruchs am heutigen Dienstagmorgen (28.01.2020) mehrere richterliche Durchsuchungsbeschlüsse im Landkreis Böblingen vollstreckt. Mit Unterstützung von Einsatzkräften der Bundesbereitschaftspolizei, der Landespolizei, des Hauptzollamtes Stuttgart sowie Mitarbeitern des Ordnungsamtes wurden insgesamt acht Objekte in Renningen, sowie drei in Leonberg durchsucht. Etwa einhundert Kräfte waren an den polizeilichen Maßnahmen beteiligt. Hintergrund der Einsatzmaßnahmen sind die Ermittlungen gegen zwei Tätergruppierungen, die im Verdacht stehen, am 28.11.2019 am Haltepunkt Renningen-Süd unter Einsatz von Schlagwerkzeugen und Reizstoff wechselseitig aufeinander eingewirkt zu haben (Pressemitteilung vom 28.11.2019: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/116091/4454077). Hierbei wurden zudem eine unbeteiligte Reisende verletzt sowie zwei in der Nähe abgestellte Fahrzeuge beschädigt. Im Zuge der Durchsuchungen konnte umfangreiches Beweismaterial aufgefunden und sichergestellt werden, das es nun auszuwerten gilt. Die weiteren Ermittlungen hierzu dauern an.

Rückfragen bitte an:

Staatsanwaltschaft Stuttgart
Pressestelle
Erste Staatsanwältin Krauth
Telefon: 0711 / 921 - 4400
E-Mail: pressestelle@stastuttgart.justiz.bwl.de

Bundespolizeiinspektion Stuttgart
Pressestelle
Sebastian Maus
Telefon: 0711 / 55049 - 109
E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@polizei.bund.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Stuttgart
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Stuttgart