Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

FW-BOT: Orkantief "Eberhard" zog durch das Bottroper Stadtgebiet.

Bottrop (ots) - Das Orkantief "Eberhard" hat auch in Bottrop seine Spuren hinterlassen. Der Lagedienst wurde um ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

11.03.2019 – 18:01

Bundespolizeiinspektion Stuttgart

BPOLI S: Regionalexpress fährt nach Sturm in umgestürzten Baum

Goldshöfe (ots)

Ein Lokführer eines Regionalexpress in Richtung Ellwangen ist am Sonntagnachmittag (10.03.2019) gegen 16.40 Uhr auf Höhe Goldshöfe in einen schräg in die Fahrbahn ragenden Baum gefahren. Ersten Erkenntnissen zu Folge fiel der Baum durch das Unwetter in die Oberleitung und beschädigte hierdurch einen Oberleitungsmast. Der Lokführer des mit etwa 80km/h herannahenden Zuges konnte einen Zusammenprall nicht verhindern, wodurch die Frontscheibe des Regionalexpress beschädigt wurde. Nach jetzigen Erkenntnissen verletzte sich durch den Vorfall keiner der etwa 20 Reisenden im Zug. Nachdem die Einsatzkräfte der Feuerwehr gegen 18.10 Uhr den Baum aus der Oberleitung entfernten, konnte der Zug seine Reise bis Ellwangen fortsetzen. Durch die Sperrung der Bahnstrecke zwischen Goldshöfe und Ellwangen aufgrund der Reparaturarbeiten kam es zu bahnbetrieblichen Beeinträchtigungen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Stuttgart
Pressestelle
Daniel Kroh
Telefon: 0711 / 55049 - 107
E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
http://www.twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Stuttgart, übermittelt durch news aktuell