Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Vier bislang unbekannte Personen versuchten bereits am Sonntag, den 18.11.2018, in den ...

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

POL-PDKL: A6/Kaiserslautern, Eigenwillig beleuchteter Sattelzug

Kaiserslautern (ots) - Beamte der Autobahnpolizei Kaiserslautern kontrollierten am Montagmorgen auf der A6 ...

31.10.2018 – 16:35

Feuerwehr Bochum

FW-BO: Arbeitsunfall bei Malerarbeiten in einem Bochumer Industriebetrieb

Bochum (ots)

Um 11:04 Uhr wurde die Feuerwehr Bochum zu einem Arbeitsunfall in einem Bochumer Industriebetrieb gerufen. Es rückten unverzüglich 37 Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehr zur Einsatzstelle aus. Der Verletzte klemmte mit seiner Hand in einer Hubarbeitshebebühne in ca. 3m Höhe im Korb fest. Die Hand konnte schnell befreit werden. Die verletzte Person wurde über die Drehleiter aus dem Arbeitskorb gerettet,und konnte dann dem Rettungsdienst übergeben werden. Um 11:58 Uhr war der Einsatz für die Feuerwehr beendet.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Bochum
Pressestelle
E-Mail: feuerwehr-pressestelle@bochum.de
Telefon: 0234 9254-978
Verfasser: Thomas Stratmann
http://notfallinfo-bochum.de

Original-Content von: Feuerwehr Bochum, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Feuerwehr Bochum
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung