Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Braunschweig mehr verpassen.

27.01.2020 – 15:08

Polizei Braunschweig

POL-BS: Sechs Fahrzeuge Ziel von Autoaufbrechern im Hochschulviertel

Braunschweig (ots)

25./26.01.2020, bis 05.30 Uhr Braunschweig, Händelstraße

Gleich sechs Fahrzeuge waren in der Nacht zu Sonntag Ziel von Autoaufbrechern.

Am frühen Sonntagmorgen meldete sich ein 48-jähriger Mann aus der Händelstraße bei der Polizei. Unbekannte Täter hatten über Nacht sein Auto gewaltsam geöffnet und im Inneren nach Wertgegenständen gesucht. Auch das Fahrzeug, welches auf dem Hof neben seinem stand, war Ziel von den Autoaufbrechern.

Im Laufe des Tages meldeten sich drei weitere Autobesitzer aus der Händelstraße sowie eine Dame, die ihren Wagen auf dem Bültenweg abgestellt hatte. In allen Fällen waren die Autos geöffnet und im Anschluss durchsucht worden. Der oder die Täter nahmen gefundenes Bargeld an sich und verschwanden unbemerkt.

Da nahezu alle Autobesitzer keinerlei Wertgegenstände in ihren Fahrzeugen hatten, belief sich der Wert des Diebesgutes auf eine zweistellige Eurosumme.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3032 und -3033
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig
Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig