Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDLD: Landauer Polizei - Eisige Kontrolle in den Morgenstunden

Landau (ots) - In den Morgenstunden des Dienstag wurden gezielt Verkehrskontrollen mit Schwerpunkt ...

POL-KS: Schwalm-Eder-Kreis: Nachtrag zur Suche nach der vermissten 5-jährigen Kaweyar in Guxhagen

Kassel (ots) - In Ergänzung zur Erstmeldung von 18:02 Uhr wurde der Polizei zwischenzeitlich ein aktuelles ...

POL-PB: Schneematsch - Junge Fahrerin überschlägt sich

Lichtenau (ots) - (mb) Bei einem Glätteunfall auf der K26 hat eine Autofahrerin am Dienstagmorgen schwere ...

23.01.2019 – 14:50

Polizei Bochum

POL-BO: Auto schleudert gegen Hauswand - 62-Jährige wird verletzt

Bochum-Wattenscheid (ots)

Zu einem aufsehenerregenden Unfall ist es am Mittwochmorgen, 23. Januar, in Bochum-Wattenscheid gekommen. Ein Fahrzeug ist dabei vor eine Hauswand geschleudert.

Ein 55-jähriger Autofahrer aus Wattenscheid war gegen 9.45 Uhr auf der der Hüller Straße in Richtung Gelsenkirchen unterwegs. In Höhe der Zufahrt zum Abenteuerspielplatz wendete er. Als der Fahrer wieder in den fließenden Verkehr einscherte, stieß er mit dem Wagen einer 62-jährigen Wattenscheiderin zusammen.

Durch den Aufprall wurde der Wagen der 62-Jährigen zunächst auf den Parkstreifen geschleudert und schob dort zwei Autos zusammen, bevor er vor eine Hauswand stieß und stehenblieb.

Ein Rettungswagen brachte die 62-Jährige in ein Krankenhaus.

Polizeibeamte sperrten den Bereich für die Dauer der Unfallaufnahme.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Jens Artschwager
Telefon: 0234 909 1023
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung