PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ulm mehr verpassen.

08.12.2021 – 14:32

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Heidenheim - Zu viel Schnee, aber ohne Führerschein
Dass eine Frau ihr Auto nicht vom Schnee befreit hatte wurde dieser am Mittwoch zum Verhängnis.

Ulm (ots)

Die 45-Jährige fiel einer Polizeistreife gegen 11.25 Uhr in der Kanalstraße in Heidenheim auf. Das Auto der Frau war nicht ordentlich vom Schnee frei geräumt. Während der Verkehrskontrolle stellte sich heraus, dass die Frau nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Daraufhin untersagte ihr die Polizei die Weiterfahrt. Den Volkswagen musste sie stehen lassen. Die Frau wird nun angezeigt.

Die Polizei führt rund um die Uhr Kontrollen durch, um für die Sicherheit auf den Straßen zu sorgen. Wer ein Kraftfahrzeug führen will, braucht meist einen Führerschein. Das setzt voraus, das Fahren gelernt zu haben und dafür geeignet zu sein. Denn das Führen von Kraftfahrzeugen ist grundsätzlich gefährlich. Das zeigen allein die vielen Verkehrsunfälle, die täglich auf den Straßen passieren. Um diese Gefahren auch in Zukunft zu mindern, wird die Polizei ihre Kontrollen fortsetzen.

+++++++ 2343468

Judith Wolf, Tel. 0731/188-1111

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Ulm
Weitere Storys aus Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm