PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ulm mehr verpassen.

08.12.2021 – 13:46

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Bad Boll - Mit Schmuck auf der Flucht
Einbrecher waren am Dienstag in einem Haus in Bad Boll.

Ulm (ots)

Im Lauf des späten Nachmittags müssen die Unbekannten ein Fenster des Hauses im Kornbergweg aufgebrochen haben, so die Erkenntnisse der Polizei. So gelangten die Diebe ins Haus und durchsuchten die Räume. Sie wühlten in Schränken und Schubladen und fanden schließlich den Schmuck der Bewohner. Damit flüchteten die Einbrecher. Als die Bewohner zurückkamen, verständigten sie sofort die Polizei. Die nahm die Ermittlungen auf sicherte die Spuren. Bei den Ermittlungen hofft die Polizei auch auf Hinweise aus der Bevölkerung und fragt:

   - Wer hat am Dienstagnachmittag oder am frühen Abend in Bad Boll 
     verdächtige Personen gesehen?
   - Wem sind dort fremde Fahrzeuge aufgefallen?
   - Wer kann sonst Hinweise geben?

Hinweise bitte an die Polizei in Uhingen (Tel. 07161/93810) oder an jede andere Polizeidienststelle.

Vorbeugung: Die Polizei bietet viele Tipps, wie man sich gegen Einbruch und Diebstahl schützen kann. Dazu gibt es bei den Polizeidienststellen im Land Kriminalpolizeiliche Beratungsstellen. Für die Menschen in Bad Boll ist diese unter Tel. 0731/188-1444 zu erreichen. Sie informiert kostenlos, unabhängig, produktneutral und kompetent, welche Sicherungen am Haus sinnvoll sind. Ergänzend bietet die Polizei Tipps unter www.k-einbruch.de.

++++++ 2338860

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Ulm
Weitere Storys aus Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm