PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ulm mehr verpassen.

04.04.2021 – 19:33

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Ebersbach - Bei Auffahrunfall verletzt
Drei Pkw stießen am Samstag in Ebersbach zusammen.

Ulm (ots)

Kurz vor 14 Uhr fuhr ein 46-Jähriger in der Stuttgarter Straße in Richtung Ortsausgang. Der Opelfahrer bremste, weil er nach links in die Filswiesenstraße abbiegen wollte. Hinter dem Auto war ein Peugeot unterwegs. Dessen Fahrer sah die Bremslichter und stoppte sein Fahrzeug ebenfalls. Hinter dem 52-Jährigen war ein 61-Jähriger unterwegs. Der Lenker des Caddy sah zu spät, dass der Pkw vor ihm gestoppt hatte. Er fuhr auf den Peugeot auf. Die Wucht des Aufpralls schob den Pkw auf den Opel. Der 52-Jährige trug bei dem Unfall leichte Verletzungen davon. Der VW war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit. Ein Abschlepper barg ihn.

Den Gesamtsachschaden an den Fahrzeugen schätzt die Polizei auf ungefähr 11.000 Euro.

++++0629931

Claudia Kappeler, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.sts.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm