PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Stuttgart mehr verpassen.

31.07.2021 – 07:59

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Mutmaßlicher Rauschgifthändler vorläufig festgenommen

Stuttgart-Mitte (ots)

Polizeibeamte haben am Freitagnachmittag (30.07.2021) einen 21 Jahre alten Mann vorläufig festgenommen, der im Verdacht steht, mit Rauschgift gehandelt zu haben. Die Beamten kontrollierten den Tatverdächtigen gegen 17.30 Uhr in der Sonnenbergstraße, wobei sie bei ihm 19 Gramm Marihuana fanden. Bei der Personenkontrolle leistete der 21-Jährige erheblichen Widerstand, wodurch zwei Polizeibeamte verletzt wurden. Bei einer anschließenden Durchsuchung seiner Wohnung entdeckten die Beamten 59 Gramm weiteres Marihuana und mehrere Tausend Euro mutmaßliches Dealergeld. Die Beamten beschlagnahmten die aufgefundenen Drogen sowie das Geld und setzten den Tatverdächtigen nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Stuttgart wieder auf freien Fuß.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart