Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Stuttgart mehr verpassen.

05.06.2020 – 15:46

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: 18-Jähriger bei Schlägerei schwer verletzt - Tatverdächtiger in Haft

Stuttgart-Ost/-Nord (ots)

Kriminalbeamte haben am Donnerstagnachmittag (04.06.2020) einen wohl 24 Jahre alten Mann festgenommen, der im Verdacht steht, bei einer Auseinandersetzung am 28.05.2020 einen 18-Jährigen schwer verletzt zu haben. Der Tatverdächtige geriet in den frühen Morgenstunden des 28.05. im Bereich der Hackstraße mit einem ihm flüchtig bekannten 18-Jährigen in Streit. Im Verlauf der Auseinandersetzung soll der 24-Jährige mit einem scharfen Gegenstand auf sein Opfer eingestochen haben. Die Kontrahenten trennten sich und der 18-Jährige begab sich selbstständig in ein Krankenhaus. Dort verständigte das Krankenhauspersonal die Polizei. Aufgrund der Verletzungen erwirkte die Staatsanwaltschaft Stuttgart wegen des Verdachts des versuchten Totschlags einen Haftbefehl gegen den Tatverdächtigen. Kriminalbeamte nahmen den 24-Jährigen am Donnerstagnachmittag in Stuttgart-Nord fest. Der algerische Tatverdächtige wird im Laufe des Freitags (05.06.2020) einem Haftrichter vorgeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart