Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Stuttgart mehr verpassen.

16.08.2019 – 12:06

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Mutmaßliche Drogenhändler überführt und in Haft

Stuttgart-Zuffenhausen (ots)

Polizeibeamte haben am Dienstagabend (13.08.2019) in Zuffenhausen insgesamt vier mutmaßliche Drogenhändler, zwei Männer im Alter von 26 und 40 Jahren sowie zwei Frauen im Alter von 29 und 38 Jahren, festgenommen. Aufwändige Ermittlungen führten zu der 29-jährigen Frau und ihrem 26-jährigen Freund in Zuffenhausen, die am Dienstagabend einen Drogenkurier aus den Niederlanden erwarteten. Der 40-jährige Kurier, der am selben Tag aus den Niederlanden nach Stuttgart reiste, war in Begleitung seiner 38-jährigen Ehefrau und dem gemeinsamen 4-jährigen Sohn. Beamte der Stuttgarter Kriminalpolizei und des Polizeipräsidiums Einsatz nahmen alle vier erwachsenen Personen bei der Übergabe von mehr als einem Kilogramm Metamphetamin im Wert von zirka 100.000 Euro fest. Die vier rumänischen und albanischen Tatverdächtigen sind am Mittwoch (15.08.2019) mit Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart dem zuständigen Richter vorgeführt worden, der für die 29-jährige Frau, ihren 26-jährigen Lebenspartner und dem 40-jährigen Drogenkurier Haftbefehle erließ und in Vollzug setzte. Die 38-jährige Ehefrau des Kuriers wurde wieder auf freien Fuß gesetzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 - 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart