Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Stuttgart

09.07.2019 – 11:49

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Mit abgebrochener Flasche zugestochen - Tatverdächtiger festgenommen

Stuttgart-Vaihingen (ots)

Polizeibeamte haben in der Nacht auf Montag (08.07.2019) in einer Wohngemeinschaft am Vaihinger Markt einen 39-Jahre alten Mann festgenommen, der im Verdacht steht, einen 20-Jährigen mit einer abgebrochenen Flasche attackiert und verletzt zu haben. Zwischen den beiden Kontrahenten, die gemeinsam in einer Wohngemeinschaft leben, kam es gegen 01.00 Uhr zunächst zu verbalen Streitigkeiten wegen gegenseitigen Diebstahlsvorwürfen. Schließlich nahm der 39-Jährige eine im Zimmer stehende Bierflasche, zerschlug diese auf dem Kopf seines Mitbewohners und stach mit dem abgebrochenen Flaschenhals offenbar mehrfach in Richtung seines Gesichts und Halses. Dieser erlitt oberflächliche Schnittverletzungen, er flüchtete aus der Wohnung und verständigte die Polizei. Die Beamten nahmen den Tatverdächtigen widerstandslos fest. Rettungskräfte versorgten die Verletzungen des 20-Jährigen vor Ort und brachten ihn in ein Krankenhaus. Der ungarische Tatverdächtige wird am Dienstag (09.07.2019) mit Antrag der Staatsanwaltschaft auf Erlass eines Haftbefehls dem zuständigen Richter vorgeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 - 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart