Das könnte Sie auch interessieren:

POL-K: 190118-1-K Mann niedergeschlagen und ausgeraubt - Öffentlichkeitsfahndung

Köln (ots) - Mit Fotos fahndet die Polizei nach zwei Räubern. Zu sehen sind zwei ungefähr 1,80 Meter große ...

POL-HB: Nr.: 0049 --Nachtrag: Foto der vermissten 13-Jährigen--

Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Osterholz Zeit: 17.01.2019, 07:30 Uhr Anbei das Foto der vermissten ...

POL-NB: Öffentlichkeitsfahndung nach Verdacht des Mordes durch Unterlassen in Torgelow

Neubrandenburg (ots) - Der Richter am zuständigen Amtsgericht hat auf Antrag der Staatsanwaltschaft ...

01.01.2019 – 16:13

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Kellerbrand - Zeugen gesucht

Stuttgart-Zuffenhausen (ots)

Bei einem Brand in den Kellerräumen eines Mehrfamilienhauses an der Schützenbühlstraße sind am Dienstag (01.01.2019) rund 100.000 Euro Sachschaden entstanden. Verletzt wurde offenbar niemand. Das Feuer, das gegen 12.00 Uhr in einem Kellerraum ausbrach, konnte durch alarmierte Feuerwehreinsatzkräfte schnell gelöscht werden. Ursache des Brandes dürfte ein Böller gewesen sein, der durch ein gekipptes Kellerfenster geflogen war. Sechs betroffene Bewohner hatten sich rechtzeitig in Sicherheit gebracht. Ein 75-jähriger Mann musste von der Feuerwehr mit der Drehleiter aus dem ersten Stock geborgen werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen bezüglich der Brandursache übernommen. Zeugen werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei unter der Rufnummer +4971189905778 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Stuttgart
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart