PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Reutlingen mehr verpassen.

13.08.2021 – 16:30

Polizeipräsidium Reutlingen

POL-RT: Unfall mit zwei verletzten Motorradfahrern bei Münsingen, Pkw-Aufbruch in Nürtingen, Firmeneinbrüche in Ofterdingen

Reutlingen (ots)

Münsingen (RT): Zwei Motorradfahrer zusammengestoßen

Ein Verkehrsunfall mit zwei Motorradfahrern hat sich am Freitagmittag bei Münsingen ereignet. Eine 28-Jährige war gegen 13.10 Uhr mit ihrer KTM auf der B 465 von Bad Urach herkommend unterwegs und wollte am Ortsbeginn nach links in ein Industriegebiet abbiegen. Am Ende des Abbiegestreifens kollidierte sie vermutlich aufgrund eines Fahrfehlers mit der Honda eines 35 Jahre alten Mannes, der gerade losgefahren war. Der Biker erschrak durch die Kollision, beschleunigte dadurch seine Maschine und kollidierte mit der Leitplanke. Beide Beteiligten zogen sich beim Sturz von ihren Motorrädern leichte Verletzungen zu. Der Mann musste zur Behandlung vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht werden. Der Schaden wird auf rund 5.000 Euro geschätzt. (ms)

Nürtingen (ES): Gelegenheit macht Diebe

Zehn Minuten haben einem Täter am Freitag genügt, um einen Pkw aufzubrechen, einen Geldbeutel zu entwenden und unerkannt zu entkommen. Eine Frau stellte gegen 7.15 Uhr ihr Fahrzeug auf dem Parkplatz einer Schule in der Straße Am Lerchenberg ab. Hierbei ließ sie ihre Geldbörse von außen sichtbar auf dem Beifahrersitz liegen. In der kurzen Abwesenheit von nur zehn Minuten näherte sich ein Täter dem Pkw, zerstörte mit einem bislang unbekannten Werkzeug die Beifahrerscheibe und nahm den Geldbeutel an sich. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf zirka 500 Euro. (ms)

Ofterdingen (TÜ): In mehrere Firmen eingebrochen

In der Zeit von Donnerstag, 17 Uhr, bis Freitag, 7.30 Uhr, ist in zwei Firmen in Ofterdingen eingebrochen worden. An einem dritten Firmengebäude konnten Einbruchsspuren entdeckt werden. In der Straße Haidschwärze gelangten bislang unbekannte Täter über eine aufgebrochene Tür ins Innere einer Firma. Dort wurden weitere Türen gewaltsam aufgehebelt und die Räume durchwühlt. Ersten Erkenntnissen nach wurde Bargeld entwendet. Über ein aufgehebeltes Fenster stiegen vermutlich dieselben Täter in eine Firma in der Hafnerstraße. Im Gebäude wurden Türen und Schränke mit brachialer Gewalt geöffnet. Ersten Ermittlungen nach mussten die Einbrecher jedoch ohne Beute von dannen ziehen. In den Schlattwiesen hielt eine Sicherheitstür den Unbekannten stand und es gelang ihnen nicht, in das Firmengebäude einzudringen. An allen drei Tatörtlichkeiten war hoher Sachschaden entstanden, der sich auf mehrere tausend Euro beläuft. Der Polizeiposten Mössingen hat zusammen mit Spezialisten der Kriminaltechnik die Ermittlungen aufgenommen. (ms)

Rückfragen bitte an:

Michael Schaal (ms), Telefon 07121/942-1104

Polizeipräsidium Reutlingen

Telefon: Mo. - Fr./7:00 bis 17:00 Uhr: 07121/942-1111
außerhalb dieser Zeiten: 07121/942-2224
E-Mail:reutlingen.pp.pressestelle@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Reutlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Reutlingen
Weitere Storys aus Reutlingen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Reutlingen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Reutlingen