PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Offenburg mehr verpassen.

28.07.2020 – 11:20

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Friesenheim-Schuttern, K 5339 - Zwei Radfahrer nach Unfall teils schwer verletzt

Friesenheim-Schuttern (ots)

Ein Unfall hat am Montagabend auf der K 5339 zwischen Schuttern und Schutterzell zu zwei Verletzten geführt. Nach bisherigen Feststellungen hat ein 20-jähriger Opel-Fahrer gegen 20:45 Uhr zwei Mountainbiker übersehen, die hintereinander in Richtung Schutterzell unterwegs waren. Möglicherweise hat die tiefstehende Sonne den Autofahrer geblendet. Zunächst kollidierte der Opel-Lenker mit einem 56 Jahre alten Fahrradfahrer. Der Velolenker wurde bei dem Aufprall auf die Motorhaube aufgeladen und dann nach vorne abgeworfen. Sein wegschleuderndes Fahrrad kollidierte im Anschluss mit dem zweiten, 55 Jahre alter Radfahrer, der daraufhin stürzte, sich leichte Verletzungen zuzog und mit einem Rettungswagen in das Klinikum Lahr gefahren wurde. Der 56-Jährige hat hingegen schwere Verletzungen davongetragen und musste mit dem Rettungsdienst in das Ortenau Klinikum Offenburg gebracht werden. Der entstandene Gesamtschaden beträgt etwa 5.000 Euro.

/ph

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 - 211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg