Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Offenburg mehr verpassen.

24.01.2020 – 10:54

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Offenburg - Eine Menge Rauschgift

Offenburg (ots)

Eine ursprünglich harmlos anmutende Verkehrskontrolle in der Gaswerkstraße entpuppte sich am Donnerstagnachmittag als 'guten Riecher' der Ermittler. Beamte des Polizeireviers Offenburg haben gegen 16:45 Uhr einen 28 Jahre alten Mercedes-Fahrer genauer unter die Lupe genommen. Bei einer Durchsicht des Wagens stießen die Beamten nicht nur auf Kleinmengen von Cannabis und Marihuana, der 28-Jährige stand überdies mutmaßlich unter der Einwirkung von Betäubungsmitteln. Ein Drogenvortest schlug positiv an und bestätigte somit einen Cannabiskonsum vor Antritt der Fahrt. Dem aber nicht genug: Auf richterliche Anordnung nahmen die Ermittler anschließend auch die Wohnung des Endzwanziger ins Visier und das Ganze nicht ohne Erfolg: Knapp 200 Gramm Marihuana sowie entsprechende Drogenutensilien kamen bei der Wohnungsdurchsuchung zum Vorschein und befinden sich nun in behördlicher Verwahrung. Auf den 28-Jährigen warten nach der Auswertung einer erhobenen Blutprobe nicht nur ein mehrwöchiges Fahrverbot und Punkte in Flensburg, er muss sich ferner auf ein Ermittlungsverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmitterecht einstellen.

/wo

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg