Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ludwigsburg

06.09.2018 – 13:22

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Schwieberdingen: Senior Richtung B 10 unterwegs - im Rollstuhl; Vaihingen an der Enz: handgreifliche Auseinandersetzung unter Mädchen; Sachsenheim: 20-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt

Ludwigsburg (ots)

Schwieberdingen: Senior Richtung B 10 unterwegs - im Rollstuhl

Für einen ungewöhnlichen Einsatz sorgte ein 94 Jahre alter Rollstuhlfahrer am Mittwochnachmittag. Kurz nach 16.00 Uhr alarmierten mehrere Verkehrsteilnehmer die Polizei, da ein älterer Rollstuhlfahrer die Anschlussstelle Schwieberdingen-Ost in Richtung der Bundesstraße 10 befuhr. Mutmaßlich hatte sich der 94-Jährige verirrt. Einer der Fahrzeuglenker griff schließlich ein und hielt den Mann auf, bis die Polizei vor Ort war. Im weiteren Verlauf ergab sich jedoch das Problem, dass der elektrische Rollstuhl nicht so einfach transportiert werden konnte. Die Beamten entschieden sich hierauf dazu, den Senior "unter Polizeischutz" nach Hause zu begleiten. Während eine Polizistin neben dem Senior her ging, sicherte der Kollege die beiden von hinten mit dem Streifenwagen ab. Nach einigen hundert Metern konnte der Mann wohlbehalten in einem Seniorenwohnheim abgeliefert werden.

Vaihingen an der Enz-Horrheim: handgreifliche Auseinandersetzung unter Mädchen

Das Polizeirevier Vaihingen an der Enz, Tel. 07042/941-0, sucht Zeugen, die am Mittwoch kurz nach 21.00 Uhr in der Florianstraße in Horrheim eine Auseinandersetzung zwischen zwei Mädchen beobachten konnten. Vorausgegangen waren andauernde Streitigkeiten zwischen den Beiden, die wohl am Mittwoch auf dem Gelände der Freiwilligen Feuerwehr geklärt werden sollten. Stattdessen gerieten die beiden Jugendlichen jedoch wieder aneinander. Hierbei soll die Tatverdächtige ihre 16 Jahre alte Kontrahentin beleidigt und attackiert haben. Als die Angegriffene erklärte, dass sie nun die Polizei holen werde, machte sich die Tatverdächtige aus dem Staub. Mutmaßlich handelt es sich um eine ebenfalls 16-Jährige. Durchgeführte Fahndungsmaßnahmen führten nicht zur Feststellung der Tatverdächtigen.

Sachsenheim-Häfnerhaslach: 20-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt

Schwere Verletzungen erlitt ein 20 Jahre alter Motorradfahrer, der am Mittwoch gegen 19.50 auf der Strecke zwischen Zaberfeld (Landkreis Heilbronn) und Häfnerhaslach in einen Unfall verwickelt war. Vermutlich war der junge Mann auf der Kreisstraße 1643 mit nicht an die Straßenverhältnisse angepasster Geschwindigkeit unterwegs und verlor in einer Kurve die Kontrolle über seine Honda. In der Folge kam er von der Fahrbahn ab und stürzte im Grünstreifen. Er musste vom Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Während der Unfallaufnahme blieb die K 1643, die im Bereich Zaberfeld zur K 2062 wird, zwischen Häfnerhaslach und Zaberfeld bis gegen 21.30 Uhr gesperrt. Das Motorrad war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 4.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell