Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

POL-BOR: Gronau - Überladen und nicht verkehrssicher

Gronau (ots) - Auch die Kontrolle von land- und forstwirtschaftlich genutzten Fahrzeugen gehört zu den ...

POL-NE: Mehrere Einbrüche am vergangenen Wochenende im Rhein-Kreis Neuss

Neuss, Grevenbroich (ots) - Am Freitag (08.03.), zwischen 17:40 Uhr und 19:50 Uhr, hebelten Unbekannte ein ...

06.09.2018 – 12:44

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Verkehrsunfall auf der BAB 81 - Gem. Sindelfingen und BAB 8 - Gem. Stuttgart

Ludwigsburg (ots)

BAB 81 - Gem. Sindelfingen: Auffahrunfall

Vermutlich weil er seine Geschwindigkeit nicht an die Verkehrsverhältnisse angepasst hatte, ist ein 20-Jähriger am Mittwochnachmittag auf seinen Vordermann aufgefahren und hat einen Sachschaden in Höhe von etwa 7.500 Euro verursacht. Er war gegen 15:15 Uhr in einem Peugeot in Fahrtrichtung Stuttgart unterwegs. Zwischen den Anschlussstellen Böblingen-Hulb und Böblingen/Sindelfingen stockte der Verkehr, so dass ein vor ihm fahrender 46-Jähriger, der am Steuer eines Opel saß, bremsen musste. Der 20-Jährige fuhr dem stehenden Opel ins Heck. Im Zuge der Unfallaufnahme ergab sich bei dem jungen Mann in einem freiwillig durchgeführten Vortest der Verdacht auf Betäubungsmittelkonsum. Er unterzog sich anschließend einer Blutentnahme. Sein Auto musste abgeschleppt werden.

BAB 8 - Gem. Stuttgart: Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Schwere Verletzungen erlitt ein Motorradfahrer, der am Mittwoch gegen 17:20 Uhr zwischen den Autobahnanschlussstellen Stuttgart-Degerloch und S-Flughafen/Messe in einen Verkehrsunfall verwickelt wurde. Der 19-Jährige war im zäh fließenden Verkehr auf dem linken Fahrstreifen unterwegs. Vor ihm fuhr ein 80-Jähriger in einem Opel. Da der Verkehr plötzlich stockte, musste der Opel-Fahrer bremsen. Dem 19-Jährigen gelang es nicht mehr rechtzeitig anzuhalten, so dass er auf das Auto auffuhr und verletzt wurde. Er musste mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Der entstandene Sachschaden wurde mit etwa 8.000 Euro angegeben. Das Motorrad wurde abgeschleppt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell