Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Konstanz mehr verpassen.

14.01.2020 – 14:21

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Gemeinsame Pressemeldung der Staatsanwaltschaft Konstanz und des Polizeipräsidiums Konstanz vom 14.01.2020 Drogen-Razzia führt zum Auffinden größerer Menge von BtM

Schwenningen, Villingen-Schwenningen (ots)

Wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz müssen sich zwei Männer im Alter von 33 und 36 Jahren sowie zwei Frauen im Alter von 34 und 36 Jahren verantworten. Polizeibeamte durchsuchten auf Grundlage richterlicher Beschlüsse am vergangenen Freitag vier Wohnungen im Stadtgebiet von Schwenningen. Dabei wurden zwei Kilogramm Amphetamin mit einem Gesamtwert von rund 20.000 Euro sowie 100 Gramm Marihuana sichergestellt. Der 33-jährige Tatverdächtige, in dessen Wohnung der Großteil des Amphetamins sichergestellt wurde, wurde noch am selben Tag dem Haftrichter vorgeführt und befindet sich seither in einer Justizvollzugsanstalt.

Staatsanwalt Adrian Strohmenger, Tel. 07531/280-2024

Polizeikommissarin Sandra Kratzer, Tel. 07531/995-1016

Rückfragen bitte an:

Sandra Kratzer
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1016
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz