Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Karlsruhe mehr verpassen.

03.02.2020 – 16:40

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Karlsruhe und des Polizeipräsidiums Karlsruhe (KA) Karlsruhe - Drei Beschuldigte in Untersuchungshaft

Karlsruhe (ots)

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Karlsruhe erließ der zuständige Richter beim Amtsgericht am Samstag Haftbefehl gegen zwei 26 und 30 Jahre alte Marokkaner, sowie gegen einen 22-jährigen Tunesier. Den Männern wird Bandendiebstahl vorgeworfen.

Die Beschuldigten sollen in der Nacht zum Samstag mit unterschiedlicher Tatbeteiligung mehrere Taschendiebstähle begangen haben. In einer Gaststätte, einer Bar und einer Diskothek sollen die Männer Damenhandtaschen und Mobiltelefone gestohlen haben. Bei der Festnahme der drei Beschuldigten konnten insgesamt sechs Mobiltelefone sichergestellt werden. Drei Mobiltelefone konnten bislang Diebstählen zugeordnet werden. Das Polizeirevier Karlsruhe-Marktplatz hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Mirko Heim, Staatsanwaltschaft Karlsruhe Dieter Werner, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe