Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe
Keine Meldung von Polizeipräsidium Karlsruhe mehr verpassen.

21.01.2020 – 14:06

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Karlsruhe - Einbrecher sucht gleich zwei Wohnhäuser in der Nacht auf

Karlsruhe (ots)

Gleich zu zwei Einbrüchen kam es in der Nacht zum Dienstag bei dem jeweils die Wohnungsinhaber in ihrem Schlafzimmer ruhten.

Zwischen 23.00 Uhr und 05:30 Uhr verschaffte sich der Eindringling in der Maxburgweg in der Karlsruher-Nordweststadt über die gesicherte Hauseingangstür Zutritt in das Wohnhaus. Obwohl die Eheleute im Erdgeschoss schliefen nahm der Dieb einen Geldbeutel, eine Herrenjacke, ein Handy sowie eine Parfümflasche aus dem Badezimmer an sich. Offensichtlich hielt er sich dabei nur im Erdgeschoss des Wohnhauses auf. Aus dem Garten entwendete der Dieb einen Tretroller und konnte mit diesem bislang unerkannt flüchten.

Zu einem Einbruchsversuch kam es in der Knielinger Ludwig-Dill-Straße. Hier schliefen die Bewohner zur Einbruchszeit im ersten Obergeschoss, als der bislang unbekannte Täter sich zwischen 01:30 Uhr 08:00 Uhr gewaltsam über die gesicherte Haustür Zutritt verschaffte. In der unbewohnten Erdgeschosswohnung öffnete der Eindringling eine Kommode und suchte nach Wertgegenstände. Da die Suche nach Beute erfolglos blieb, verschwand der Dieb bislang unerkannt.

Das Polizeirevier Karlsruhe-West ist nun auf der Suche nach Zeugen die in der Nacht zum Dienstag im Bereich der Ludwig-Dill-Straße sowie im Bereich des Maxburgwegs verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Sie werden gebeten sich beim Polizeirevier Karlsruhe-West unter 0721 6663611 zu melden.

Marion Kaiser

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen aus Karlsruhe
Weitere Meldungen aus Karlsruhe
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe