Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Karlsruhe mehr verpassen.

21.01.2020 – 11:24

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Waghäusel -Unfallverursacher flüchtet an Unfallstelle

Karlsruhe (ots)

Zu einem Verkehrsunfall kam es am Montagabend auf der Landesstraße 556 bei dem der Unfallverursacher kurz vor dem Personalienaustausch flüchtig ging.

Gegen 19:30 Uhr fuhr ein 66 Jahre Mercedes-Fahrer aus Kirrlach kommend in Richtung Graben-Neudorf. Am Kreisverkehr Ortseingang Wiesental musste er sein Fahrzeug verkehrsbedingt zum Stillstand bringen. Dies erkannte der hinter ihm fahrende BMW-Fahrer zu spät und fuhr in der Folge auf. Um den erforderlichen Personalienaustausch vorzunehmen, beschlossen beide Unfallbeteiligte die Fahrbahn zu räumen und verabredeten sich in der nahegelegenen Karlsruher Straße zu treffen. Als der 66-Jährige beim Austausch der Personalien auf eine polizeiliche Unfallaufnahme bestand, setzte sich der Unfallverursacher kurzerhand in seinen BMW 530 und fuhr davon. Trotz einer sofortigen Fahndung nach dem Flüchtigen und einer Überprüfung der Wohnanschrift fehlt von dem Fahrer bislang jede Spur.

Marion Kaiser, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe