Das könnte Sie auch interessieren:

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Landau

20.03.2019 – 14:16

Polizeidirektion Landau

POL-PDLD: Herxheim-Offenbach-Bornheim, 19.3.19 Fahren unter Betäubungsmitteleinfluss ohne gültige Fahrerlaubnis

Herxheim/Bornheim (ots)

Gleich zwei unter Betäubungsmittelleinfluss stehende Kraftfahrer musste die Weiterfahrt mit ihren Kraftfahrzeugen am Dienstagnachmittag (19.3.19) untersagt werden. Im ersten Fall wurde ein 24-jährige Pkw-Fahrer auf der Hornbachstraße in Bornheim gegen 16.30 Uhr kontrolliert. Der Drogenschnelltest verlief positiv und er war nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Ein Ermittlungsverfahren wurde nach der Blutentnahme eingeleitet. Im zweiten Fall wurde ein 29-jähriger Pkw-Fahrer auf der L542 zwischen Herxheim und Offenbach gegen 17.20 Uhr einer Verkehrskontrolle unterzogen. Auch hier verlief ein Drogenschnelltest positiv. Eine gültige Fahrerlaubnis konnte er ebenfalls nicht vorweisen. Ein Ermittlungsverfahren wurde nach der Blutentnahme eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Landau

Telefon: 06341-287-0
www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Landau