Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe
Keine Meldung von Polizeipräsidium Karlsruhe mehr verpassen.

21.01.2020 – 11:30

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Walzbachtal- Polizei sucht helfende Zeugin nach Unfall auf B 293

Karlsruhe (ots)

Am Montagmorgen kam es auf der Bundesstraße 293 zu einem Verkehrsunfall. Dabei entstand ein Gesamtsachschaden von mehreren tausend Euro. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Gegen 07:10 Uhr befuhr eine 63-jährige Nissan-Fahrerin die B 293 in Richtung Jöhlingen. An der zweiten Abfahrt fuhr sie dann links auf die L 571a auf, um nach Wössingen zu fahren. Dabei missachtete die 63 Jahre alte Frau die Vorfahrt eines 43-Jährigen BMW-Fahrers, welcher auf der Zubringerspur der B 293 zur L 571a fuhr. Der BMW-Fahrer musste infolgedessen stark abbremsen, um eine Kollision zu vermeiden. Eine nachfahrende 20-Jährige Fahrzeugführerin realisierte die Gefahrensituation nicht rechtzeitig und fuhr dem BMW auf. Der Nissan der unfallverursachenden 63-Jährigen blieb dabei unversehrt. Anstatt ihrer Pflicht als Unfallverursacherin nachzugehen fuhr die 63-Jährige einfach weiter. Eine weitere Pkw-Lenkerin beobachtete das Geschehen und fuhr der Nissan-Fahrerin bis nach Wössingen hinterher. Sie notierte deren Personalien und kehrte kurze Zeit später an die Unfallstelle zurück, um diese den Beteiligten zu übergeben. Leider sind die Personalien der helfenden Zeugin nicht bekannt.

Die Polizei sucht jetzt nach genau dieser Zeugin und bittet sie, sich mit dem Polizeirevier Bretten, unter der Telefonnummer 07252 504610, in Verbindung zu setzen.

Linda Kraft, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen aus Karlsruhe
Weitere Meldungen aus Karlsruhe
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe