Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe

05.07.2019 – 11:36

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Karlsruhe - Passant mit Stahlkugeln beschossen

Karlsruhe (ots)

Glücklicherweise unverletzt blieb ein Fußgänger als ihn ein Anwohner in der Brauerstraße mit einer Steinschleuder unter Beschuss nahm.

Stark erschrocken hat sich am Donnerstagvormittag gegen 09.25 Uhr ein 24-jähriger Fußgänger, als plötzlich kleine Stahlkugeln neben ihm einschlugen und von der Hauswand abprallten. Im Dachfenster eines gegenüberliegenden Wohnhauses konnte der Passant schließlich eine Steinschleuder erkennen. Die hinzugerufene Polizeistreife sicherte insgesamt 25 Stahlkugeln im Umfeld der Tatörtlichkeit. Eine sich anschließende Wohnungsdurchsuchung führte zur Feststellung eines 40-jährigen Tatverdächtigen, zweier Schleudern sowie entsprechender Munition.

Wer sachdienliche Hinweise geben kann oder gar selbst geschädigt wurde, wird gebeten, sich mit dem Polizeirevier Karlsruhe-Südweststadt unter 0721/6663411 in Verbindung zu setzen.

Daniel Hänsch, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
E-Mail: Daniel.Haensch@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe