PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Freiburg mehr verpassen.

14.01.2022 – 11:53

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Lauchringen: Mann verletzt sich leicht bei Verkehrsunfall - Polizei sucht Zeugen

Freiburg (ots)

Am Donnerstagmorgen, 13.01.2022, gegen 07:50 Uhr, kam es an der Ampelkreuzung B34 / A98 in Lauchringen zu einem Verkehrsunfall bei dem sich ein Mann leicht verletzte. Eine 62-jährige in einem Suzuki beabsichtigte an der Kreuzung nach links auf die A98 abzubiegen. Dabei kollidierte sie mit dem entgegenkommenden Smart des 55-jährigen Mannes, der dabei leicht verletzt wurde. Er kam in ein Krankenhaus. Die Insassen des Suzuki blieben unverletzt. An den Fahrzeugen entstand Gesamtschaden von geschätzten 6.000 Euro, sie wurden abgeschleppt. Die Feuerwehr Lauchringen unterstützte die Unfallaufnahme mit drei Fahrzeugen.

Wer die Rotphase seiner Ampel missachtete ist Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen. Die Verkehrspolizei Waldshut-Tiengen bittet um mögliche Hinweise dazu(07751 8963-0).

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Mario Marder
Telefon: 07741 8316-379
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

- Außerhalb der Bürozeiten -
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Freiburg
Weitere Storys aus Freiburg