PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Freiburg mehr verpassen.

26.07.2021 – 16:37

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Rheinfelden: Gefährdung des Straßenverkehrs - Zeugensuche

Freiburg (ots)

Eine Zeugin teilte der Polizei am Freitag, 23.07.2021, gegen 10.30 Uhr mit, dass eine ältere Dame mit ihrem weißen Pkw, Marke Nissan, die Kreisverkehre in der Großmattstraße / Schildgasse sowie den Turbinenkreisel auf der Bundesstraße falsch befahren hätte. Die ältere Dame hätte diese links herum befahren. Um Kollisionen zu vermeiden mussten andere Verkehrsteilnehmer ihre Fahrzeuge stark abbremsen und ausweichen. Die Polizei konnte die ältere Dame schlussendlich am Ortseingang von Bad Säckingen anhalten und eine Weiterfahrt unterbinden. Das Polizeirevier Rheinfelden, Telefon 07623 7404-0, sucht Zeugen, welche sachdienliche Hinweise zu dem Fahrverhalten der älteren Dame geben können. Ebenso werden Verkehrsteilnehmer gesucht, welche durch das Fahrverhalten vielleicht gefährdet wurden.

Medienrückfragen bitte an:

Thomas Batzel
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

- Außerhalb der Bürozeiten -
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Freiburg
Weitere Storys aus Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg