PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Freiburg mehr verpassen.

30.11.2020 – 13:08

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Titisee-Neustadt - Erster Verkehrsunfall aufgrund Glatteisbildung

Freiburg (ots)

In den frühen Morgenstunden des 29.11.2020,gg. 00.30 Uhr, ereignete sich auf der B31, im Bereich der Ausfahrt Neustadt-Mitte ein Verkehrsunfall aufgrund von Glatteisbildung.

Eine 19-jährige Verkehrsteilnehmerin, befuhr die Bundesstraße, als sie von plötzlich auftretender Glatteisbildung überrascht wurde. Die Fahrzeuglenkerin schleuderte mit ihrem Auto und fuhr danach einen Leitpfosten um. Die Unfallverursacherin blieb glücklicherweise unverletzt, jedoch entstand erheblicher Sachschaden am Auto der jungen Fahrzeuglenkerin.

Die Polizei warnt vor plötzlich auftretendem Glatteis, insbesondere im Bereich von Brücken.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/
H.P. 07651 9336-0
- Außerhalb der Bürozeiten -
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg