Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Freiburg mehr verpassen.

15.07.2020 – 11:16

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Vörstetten: Beregnungsköpfe entwendet

Freiburg (ots)

In der Nacht auf Mittwoch wurden auf einem größeren Gemüsefeld zwischen Vörstetten und Reute sogenannte "Beregnungsköpfe" entwendet. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und geht davon aus, dass die offiziell als "Kreisregner" benannten Endstücke einer Beregnungsanlage sehr wahrscheinlich mit einem Fahrzeug abtransportiert worden sein müssen. Es fehlen etwa 50 Stück, die auch ein Gewicht von etwa 50 bis 80 Kilo auf die Waage bringen. Das Gemüsefeld, mit dem das Wasserrohrsystem mit den Beregnungsköpfen bewässert, liegt am Hinterwaldweg. Der Tatzeitraum kann auf die ersten fünf Stunden am Mittwoch (also zwischen 00:00 Uhr und 05:00 Uhr) eingegrenzt werden. Die Gemüseanbaufläche liegt nicht weit weg von der Verbindungsstraße zwischen Vörstetten und Reute, weshalb möglicherweise vorbeifahrende Personen oder Fahrzeuge im benannten Zeitraum festgestellt haben könnten und dies zunächst nicht einer Straftat zugeordnet haben. Ferner interessiert sich die Polizei auch für den Verbleib der entwendeten Kreisregner der Marke Perrot, Typ ZE30. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Denzlingen. Telefon: 07666/9383-0.

RWKI/rb

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Martin Lamprecht
Telefon: 0761/882-1010
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

- Außerhalb der Bürozeiten -
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg