Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Freiburg mehr verpassen.

29.05.2020 – 13:20

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald/Pfaffenweiler/L125: Pkw-Fahrer gefährdet andere Verkehrsteilnehmer - Zeugenaufruf

Freiburg (ots)

Andere Verkehrsteilnehmer mit seiner Fahrweise gefährdet haben soll ein Pkw-Fahrer am 28.05.2020 auf der L125 zwischen Pfaffenweiler und Ebringen/Schallstadt.

Wie ein Zeuge der Polizei mitteilte, soll der Renault-Fahrer um circa 12.20 Uhr in Fahrtrichtung Freiburg unterwegs gewesen sein, als er trotz Gegenverkehrs zum Überholen mehrerer Fahrzeuge ansetzte. Dabei soll es beinahe zu einer Kollision mit einem entgegenkommenden Pkw gekommen sein, welcher auf die Grasnarbe ausweichen musste.

Das Kennzeichen des überholenden Fahrzeugs ist der Polizei bekannt, es werden jedoch weitere Zeugen gesucht, die Angaben zum Vorfall machen können. Insbesondere der Pkw-Führer (möglicherweise eine Golf-Fahrerin), welcher dem Renault ausweichen musste, um eine Kollision zu verhindern, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 07633 80618-0 beim Polizeiposten Ehrenkirchen oder rund um die Uhr unter Tel. 0761 882-4421 beim Polizeirevier Freiburg-Süd zu melden.

oec

Medienrückfragen bitte an:

Özkan Cira
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 882 1018
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

- Außerhalb der Bürozeiten -
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg