PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Freiburg mehr verpassen.

20.02.2020 – 10:18

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Maulburg: Gefährlicher Überholversuch - Zeugensuche

FreiburgFreiburg (ots)

Auf der L139 zwischen Adelhausen und Maulburg kam es am Donnerstag, 20.02.20, gegen 07.25 Uhr, zu einem gefährlichen Überholversuch. Eine Autofahrerin fuhr von Adelhausen in Richtung Maulburg. Hier kam ihr eine Fahrzeugkolonne entgegen, welche sich hinter einem Lkw befand. Hinter dem Lkw soll dann plötzlich ein Pkw zum Überholen angesetzt haben. Die Autofahrerin musste deshalb stark abbremsen und nach rechts auf den unbefestigten Seitenstreifen ausweichen. Danach schleuderte sie wieder nach links und kam auf der Gegenfahrspur zum Stehen. Ein entgegenkommender Pkw musste deshalb stark abbremsen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Der Pkw, der zum Überholen angesetzt hatte, brach wohl seinen Überholversuch ab und fuhr in Richtung Maulburg weiter. Das Polizeirevier Schopfheim, Tel. 07622 66698-0, sucht Zeugen, welche weitere Angaben zum dem Pkw machen können. Es soll sich um ein dunkles Fahrzeug gehandelt haben

Medienrückfragen bitte an:

Jörg Kiefer
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

- Außerhalb der Bürozeiten -
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg