Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg
Keine Meldung von Polizeipräsidium Freiburg mehr verpassen.

14.02.2020 – 13:14

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Titisee-Neustadt: Auffahrunfall infolge Unachtsamkeit - Verletzte und hoher Sachschaden

Freiburg (ots)

Am 13.02.20 gg. 15.52 Uhr befuhr ein 61-jähriger Mann mit seinem Pkw die Freiburger Straße in Richtung Neustadt-Mitte. Aus Unachtsamkeit fuhr dieser auf einen verkehrsbedingt vor ihm wartenden Pkw eines 76-jährigen Fahrzuglenkers auf. Durch die Kollision wurden der Unfallverursacher sowie dessen Beifahrer verletzt und mussten durch das DRK in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht werden.

Der entstandene Gesamtschaden an den beiden Fahrzeugen wird von der Polizei auf ca. 20.000 Euro beziffert.

Das Polizeirevier Titisee-Neustadt hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet evtl. Zeugen des Unfalls, sich unter der Telefonnummer 07651 93360 zu melden.

RTN

Medienrückfragen bitte an:

H. Pfister
Polizeipräsidium Freiburg
Polizeirevier Titisee-Neustadt
Telefon: 07651 / 9336 - 122
E-Mail: titisee-neustadt.prev@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

- Außerhalb der Bürozeiten -
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg