Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg
Keine Meldung von Polizeipräsidium Freiburg mehr verpassen.

07.02.2020 – 15:06

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Schopfheim-Fahrnau: Auffinden einer möglicherweise explosionsgefährlichen Substanz - kontrolliert gesprengt

Freiburg (ots)

Bei der Räumung eines Wohnhauses in Fahrnau fand am Freitag, 07.02.2020, ein Mann eine möglicherweise explosionsgefährliche Substanz. Durch Polizeibeamte wurde deshalb der Entschärferdienst des LKA verständigt. Ein Experte beurteilte die Substanz, welche sich in einem Einmachglas befand, tatsächlich als potentiell gefährlich und möglicherweise explosiv. Aus diesem Grund wurde das Glas durch den Entschärfer gesichert und an einen sicheren Ort verbracht. In Zusammenarbeit mit der Feuerwehr Schopfheim wurde die Substanz unter kontrollierten Bedingungen zur Explosion gebracht. Sachschaden entstand nicht. Anmerkung: Wir bitten um Verständnis, dass zu der Art der Substanz keine weiteren Angaben gemacht werden.

Medienrückfragen bitte an:

Jörg Kiefer
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

- Außerhalb der Bürozeiten -
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg