Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg
Keine Meldung von Polizeipräsidium Freiburg mehr verpassen.

27.01.2020 – 13:14

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Laufenburg/Murg: Verkehrskontrollen - zwei Fahrer mutmaßlich berauscht, einer ohne Führerschein

Freiburg (ots)

Bei Verkehrskontrollen in Laufenburg und Murg sind am Samstag, 25.01.2020, drei Autofahrer zur Anzeige gebracht worden. Zwei hatten sich mutmaßlich berauscht hinter das Steuer gesetzt, einer hatte keinen Führerschein. Dieser war gegen 19:15 Uhr am Grenzübergang in Laufenburg kontrolliert worden. Dabei stellte sich heraus, dass der 27-jährige keinen Führerlaubnis besaß. Gegen 21:25 Uhr war ein 34 Jahre alter VW-Fahrer auch in Laufenburg gestoppt worden. Da bei ihm der Verdacht auf Drogenbeeinflussung aufkam, wurde ein Schnelltest gemacht, der positiv ausfiel. Eine Blutprobe wurde angeordnet. Der Ertappte war bereits schon einmal wegen Drogeneinfluss im Straßenverkehr aufgefallen. In Murg wurde um 21:40 Uhr ein 55 Jahre alter Mercedes-Fahrer angezeigt, da bei ihm ein Alcomatentest gut 0,9 Promille ergeben hatte. Für alle drei war die Fahrt beendet und sie wurden angezeigt.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

- Außerhalb der Bürozeiten -
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg