Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

25.11.2019 – 11:15

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Maulburg: Ermittlungen nach Party auf Grillplatz - Zeugensuche

Freiburg (ots)

Auf einem Grillplatz in der Kirchhalde in Maulburg soll es am Samstag, 23.11.19, gegen 21 Uhr, zu einer Schlägerei gekommen sein. Nach bisherigen Ermittlungen sollen zwei Gruppen, überwiegend aus Jugendlichen oder jungen Erwachsenen, aneinandergeraten sein. Hierbei soll ein 16 Jähriger durch einen Wurf oder Schlag mit einer Glasfalsche eine Platzwunde erlitten haben. Danach soll es zu weiteren Schlägen gegen den Jugendlichen gekommen sein. Bei der Fahndung nach möglichen Tatverdächtigen flüchtete ein namentlich bekannter Jugendlicher vor der Polizei. Dieser überschritt gegen 22.10 Uhr die Bahngleise in Maulburg kurz vor der Durchfahrt eines Zuges. Der Zugführer war hierdurch gezwungen worden eine Notbremsung einzuleiten. Zu Personenschaden kam es nach bisherigen Erkenntnissen nicht. Eine alkoholisierte 18 Jährige musste am Grillplatz kurzzeitig in Gewahrsam genommen werden, da sie sich nicht beruhigen ließ und die Ermittlungen erheblich störte. Das Polizeirevier Schopfheim, Tel. 07622 66698-0, sucht Zeugen, sowohl zu dem Verdacht der Körperverletzung, wie auch zu dem gefährlichen Eingriff in den Bahnverkehr, durch Überschreiten der Gleisanlage.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Jörg Kiefer
Telefon: 07621 176-351
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg