Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

10.10.2019 – 10:59

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Lörrach: Verkehrsunfall nach Ausweichmanöver - eine Person leichtverletzt, Sachschaden 6500EUR

Freiburg (ots)

Am Mittwoch, 09.10.2019, kam es in den Abendstunden im Bereich des Friedhofs in Lörrach zu einem Verkehrsunfall. Die 18-jährige Fahrerin eines Renaults kollidierte mit einem parkenden Citroen, der daraufhin in einen Zaun neben der Fahrbahn geschoben wurde. Hierbei verletzte sich die Fahrerin leicht, weswegen es zum Einsatz des Rettungsdienstes kam. Ursache für das Ausweichmanöver soll laut Angaben der 18-Jährigen eine Katze gewesen sein, welche die Fahrbahn überquerte. Der Sachschaden beträgt etwa 6500EUR.

RL

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Lisa Rieger
Telefon: 07621 176-350
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg