Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

08.08.2019 – 07:45

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Neustadt: Fahrzeugführer missachtet Blaulicht und Martinshorn - Zeugenaufruf

Freiburg (ots)

Am Dienstag, 06.08.2019, um 16.36 Uhr wollte ein Einsatzfahrzeug des Reviers Titisee-Neustadt mit eingeschaltetem Blaulicht und Martinhorn die Kreuzung Titiseestraße - Ringstraße überqueren. Das Einsatzfahrzeug fuhr hierbei mit der notwendigen Vorsicht und stark reduzierter Geschwindigkeit langsam in die Kreuzung ein. Alle Fahrzeugführer hatten das Einsatzfahrzeug wahrgenommen und hatten ordnungsgemäß freie Bahn geschaffen. Der zu beanstandende Fahrzeugführer jedoch fuhr mit zügiger Geschwindigkeit in die Kreuzung ein und musste noch ein Ausweichmanöver ausführen, um an dem zwischenzeitlich stehenden Einsatzfahrzeug vorbeizukommen. Der Fahrzeugführer des betroffenen Fahrzeuges wird angezeigt. Zeugen, die dieses Fahrmanöver beobachtet haben, werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Titisee-Neustadt, Tel: 07651/93360 in Verbindung zu setzen.

Medienrückfragen bitte an:

Roland Zaubitzer
Polizeipräsidium Freiburg
Polizeirevier Titisee-Neustadt
Telefon: 07651 / 9336 - 120
E-Mail: titisee-neustadt.prev@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell