Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

05.08.2019 – 14:01

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Häg-Ehrsberg
Happach: Motorradfahrer stürzt und verletzt sich - Rettungshubschrauber im Einsatz

Freiburg (ots)

Am Montag, 05.08.19, gegen 11.30 Uhr, stürzte ein Motorradfahrer auf der L146 zwischen Happach und Forsthof. Der 21jährige Motorradfahrer war als letzter einer Gruppe von Motorradfahrern talwärts unterwegs, als er in einer starken Rechtskurve nach links von der Fahrbahn abkam. Er schleuderte mit seiner Maschine noch einige Meter an der Leitplanke entlang, wurde dann jedoch abgeworfen und kam unterhalb der Fahrbahn zum Liegen. Das Motorrad fuhr noch etwa 100 Meter ohne Fahrer weiter und stürzte dann ebenfalls eine Böschung hinunter. Der Fahrer hatte nach derzeitigen Erkenntnissen Glück im Unglück und zog sich lediglich mittelschwere Verletzungen zu. Er wurde dennoch mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Der Sachschaden an der Honda liegt bei etwa 5000 Euro (Totalschaden). Die L146 war bis gegen 13 Uhr gesperrt.

Kj

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Jörg Kiefer
Telefon: 07621 176-351
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg