PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Freiburg mehr verpassen.

30.07.2019 – 11:12

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Rheinfelden. Sattelzug verliert Steine und beschädigt Auto - Polizei sucht Zeugen und/oder weitere Geschädigte

Freiburg (ots)

Mit seinen Audi TT befuhr am Montag, 29.07.2019, gegen 16.00 Uhr, ein 51 Jahre alter Mann die A98/A861 von der Schweiz kommend in Richtung Lörrach. An der Ausfahrt Rheinfelden-Süd fuhr ein Sattelzug mit Muldenanhänger vor dem Audi auf die Autobahn. Zwischen der Abfahrt Rheinfelden-Süd und Rheinfelden-Mitte sollen dann mehrere Steine von der Ladefläche gefallen sein. Diese beschädigten die Windschutzscheibe und die Motorhaube des Audis. Trotz Lichthupe setzte der Lkw seine Fahrt fort. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 1000 Euro. Das Verkehrskommissariat Weil am Rhein (07621/98000) sucht Zeugen oder weitere Geschädigte. Diese werden gebeten, sich mit ihnen in Verbindung zu setzen.

md/jk

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Jörg Kiefer
Telefon: 07621 176-351
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg