Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

08.07.2019 – 12:37

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Lörrach: Zu Dritt nebeneinander auf der A 98- Mercedes überholt zwischen zwei Fahrzeugen hindurch - Zeugensuche!

Freiburg (ots)

Zu einem gefährlichen und rücksichtslosen Überholmanöver am Freitagabend, 05.07.2019, auf der A 98 zwischen Kandern und Lörrach sucht die Polizei Zeugen. Gegen 17:25 Uhr soll ein goldener Mercedes-Benz in Fahrtrichtung Lörrach zwischen zwei Autos hindurch überholt haben. Ein Mazda befand sich auf der linken Spur, ein Renault rechts. Von hinten näherte sich der Mercedes, soll die Vorausfahrenden bedrängt und sich zwischen den beiden hindurch gezwängt haben, um zu überholen. Der Mazda-Fahrer musste deshalb so weit links fahren, dass der Bewuchs auf dem Mittelstreifen am Fahrzeug streifte. Danach soll der Mercedes nochmals in gleicher Manier einen weißen Kleinwagen rechts überholt haben. Das Verkehrskommissariat Weil am Rhein sucht nach Zeugen. Wer dieses Verhalten des Mercedes beobachtet hat oder sogar gefährdet wurde, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 07621 9800-0 zu melden.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell