Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen

08.07.2019 – 12:12

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Winnenden: Zwei Tatverdächtige nach Zigarettenautomaten-Aufbrüchen in Haft

Winnenden (ots)

Seit April kam es im Rems-Murr-Kreis zu einer Serie von Zigarettenautomaten-Aufbrüchen mit immer gleicher Tatbegehungsweise. Am frühen Mittwochmorgen (03.07.2019), gegen 03:30 Uhr, wurden durch einen Zeugen zwei Männer dabei beobachtet, wie sie einen Zigarettenautomaten in der Friedrich-List-Straße aufbrachen. Im Rahmen einer groß angelegten Fahndung unter Einsatz eines Polizeihubschraubers konnten die beiden Verdächtigen durch die Polizei vorläufig festgenommen werden. Hierbei handelt es sich um einen 22-jährigen Deutschen und einen 22-jährigen Italiener. Es besteht der Verdacht, dass die beiden Tatverdächtigen auch für andere Aufbrüche von Zigarettenautomaten als Täter in Betracht kommen. Bei einer durch die Staatsanwaltschaft Stuttgart beantragten Vorführung beim zuständigen Haftrichter wurden sie in Untersuchungshaft genommen und in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Telefon: 07361/580-106
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell