Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen

08.07.2019 – 10:22

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Auseinandersetzung in Fellbach verhindert, Streit bei Party, Feuerwehreinsätze

Waiblingen (ots)

Fellbach: Polizei verhindert drohende Auseinandersetzung

Eine drohende Auseinandersetzung einer Gruppe mit einem 19 Jahre alten Syrer beim Jugendhaus in Fellbach hat die Polizei am Sonntagabend gegen 20:00 Uhr im letzten Augenblick verhindert. Bei einer anschließenden Fahndung, unter dem Einsatz eines Polizeihubschraubers, konnten mehrere Personen kontrolliert und drei Tatverdächtige im Stadtgebiet festgenommen werden. Es handelt sich hierbei um zwei Albaner und einen Syrer im Alter zwischen 20 und 22 Jahren.

Die Polizei war mit insgesamt 10 Streifenbesatzungen und einem Polizeihubschrauber im Einsatz. Die Ermittlungen zu den genauen Umständen dauern an, es wird nachberichtet.

Backnang: Flaschenwurf aus dem Fenster

Von einer Bierflasche sind am Sonntagvormittag beinahe drei Männer in der Marktstraße getroffen worden. Die Fußgänger waren um 10:20 Uhr auf dem Gehweg unterwegs, als plötzlich hinter ihnen eine Bierflasche auf dem Boden aufschlug. Diese war mutmaßlich aus einem Fenster geworfen worden. Die Ermittlungen hierzu dauern an.

Sulzbach an der Murr: Glasscheiben beschädigt

Insgesamt 5 Glasscheiben einer Gärtnerei wurden zwischen Samstagabend und Sonntagmorgen in der Verlängerung der Gartenstraße beschädigt. Unbekannte hatten offensichtlich mit Steinen gegen die Scheiben geworfen. Der Sachschaden beträgt circa 500 Euro.

Sulzbach an der Murr: Streitigkeiten bei Party

Bei einer Party in der Gartenstraße ist am Samstagabend ein 18-Jähriger von mehreren Jugendlichen verprügelt worden. Der 18-Jährige war zuvor mit einem Jugendlichen der Gruppe wegen einer vertauschten Tasche in Streit geraten. Kurze Zeit später erschien der Jugendliche mit Verstärkung wieder, woraufhin die Gruppe auf den 18-Jährigen einschlug. Die Täter flüchteten anschließend und konnten auf dem Murrhardter Stadtfest angetroffen und identifiziert werden. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

Backnang: Brennender Busch

Ein Busch und ein Baum sind am Samstag, um 11:42 Uhr in der Südstraße in Brand geraten. Ein Anwohner löschte den Brand, die alarmierte Feuerwehr führte noch Nachlöscharbeiten durch. Hinweise auf eine absichtliche Brandlegung lagen nicht vor.

Fellbach: Brotbackautomat löste Feuerwehreinsatz aus

In einem Mehrfamilienhaus in der Wagnerstraße hat am Sonntag um 12:30 Uhr ein Rauchmelder ausgelöst. Ein Nachbar alarmierte die Feuerwehr, die sich mit der Drehleiter über ein Fenster Zutritt verschaffte. Hierbei stellte sie fest, dass es zu keinem Brand gekommen war. Ausgelöst hatte der Rauchmelder, nachdem wohl ein Brotbackautomat das Brot zu lange gebacken hatte, woraufhin es zur Rauchentwicklung gekommen war. Der Brotbackautomat wurde ausgeschaltet. Die Bewohner hatten sich während des Einsatzes nicht zu Hause befunden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Telefon: 07361 580-108
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen