PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Rostock mehr verpassen.

19.02.2020 – 14:11

Polizeiinspektion Rostock

POL-HRO: Nächtliche Randalierer unterwegs

Rostock (ots)

Am 19.02.2020 meldete kurz nach Mitternacht ein 33-jähriger Hinweisgeber telefonisch der Polizei, dass drei dunkel gekleidete Personen in Reutershagen randalieren. Sie haben mit einem Schlagstock gegen die Fensterscheiben einer sich dort befindlichen Bank geschlagen und einen Mülleimer von einer Haltestelle abgetreten. Anschließend flüchteten sie. Im Rahmen der Nahbereichsfahndung wurden durch die Polizei zwei Tatverdächtige gestellt. Bei den Tatverdächtigen handelt es sich um 18-jährige Deutsche, die beide alkoholisiert waren.

Ein weiterer 29-jähriger Zeuge wurde von den jungen Männern angepöbelt und eine im Vorraum der Bank schlafende Person hat von dem Sachverhalt nichts bemerkt. Die Fensterscheiben der Bank erhielten Abplatzungen. Während bei dem einen Tatverdächtigen im Zuge der Durchsuchung ein Taschenmesser aufgefunden wurde, gab der andere Tatverdächtige den zuvor weggeworfenen Teleskopschlagstock heraus. Beides wurde sichergestellt. Die Rostocker Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen bezüglich der Verstöße § 303 StGB und § 53 WaffG aufgenommen.

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeiinspektion Rostock
Ellen Klaubert
Ulmenstr. 54
18057 Rostock
Telefon: 0381/4916-3040
E-Mail: pressestelle-pi.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Interesse an Informationen und Tipps in Echtzeit?
www.twitter.com/polizei_rostock
https://www.facebook.com/Polizei.HRO.LRO

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeiinspektion Rostock
Ellen Klaubert
Ulmenstr. 54
18057 Rostock
Telefon: 0381/4916-3040
E-Mail: pressestelle-pi.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Interesse an Informationen und Tipps in Echtzeit?
www.twitter.com/polizei_rostock
https://www.facebook.com/Polizei.HRO.LRO

Original-Content von: Polizeiinspektion Rostock, übermittelt durch news aktuell