Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Wismar mehr verpassen.

02.07.2020 – 13:27

Polizeiinspektion Wismar

POL-HWI: Verkehrsüberwachung

Wismar (ots)

In der Zeit von 05:30 bis 13:30 Uhr kontrollierten Beamte des Autobahn- und Verkehrspolizeireviers (AVPR) Metelsdorf am gestrigen Tage die Einhaltung der erlaubten Geschwindigkeit auf der A 14, zwischen dem Autobahnkreuz Wismar und der Anschlussstelle Jesendorf. Von insgesamt 2040 gemessenen Fahrzeugen überschritten 92 die dort zulässige Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h. 64 Fahrer erwarten nun ein Verwarn- und 28 ein Bußgeld. Acht davon müssen darüber hinaus mit einem Fahrverbot rechnen. Der höchste Messwert lag bei 147 km/h.

Auch im Stadtgebiet Wismars, Am Weißen Stein, überprüfte das AVPR die Einhaltung des Tempolimits gestern in der zweiten Tageshälfte. Von 1.606 gemessenen Kraftfahrzeugen überschritten 53 die innerorts erlaubte Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h. 47 Fahrer befanden sich im Verwarngeld- und sechs im Bußgeldbereich. Zwei, die mit mehr als 20 km/h zuviel unterwegs waren, erwarten zudem ein Fahrverbot. Die höchste gemessene Geschwindigkeit lag bei 83 km/h.

Im Rahmen der landesweiten Kampagne "Fahren.Ankommen.Leben" mit den Schwerpunkten im Juli "Ablenkung im Straßenverkehr" und "Rückhaltesysteme" führte die Polizei im Landkreis Nordwestmecklenburg gestern zahlreiche Verkehrskontrollen durch. Festgestellt wurden dabei 15 Fahrzeugführer, die ihr Handy während der Fahrt nutzten. Sie erwartet ein Bußgeld in Höhe von mindestens 100 EUR und ein Punkt. Darüber hinaus fielen den Beamten neun PKW-Insassen auf, die die Anschnallpflicht missachteten.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar
Pressestelle
Jessica Lerke, Axel Köppen
Telefon1: 03841/203 304
Telefon 2: 03841/203 305
E-Mail: pressestelle-pi.wismar@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Informationsangebot in sozialen Netzwerken:
https://twitter.com/Polizei_NWM
https://de-de.facebook.com/Polizeiwestmecklenburg

Original-Content von: Polizeiinspektion Wismar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wismar
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wismar